Liturgischer Wochenkalender, Gottesdienstordnung: 4. - 11. Dezember 2022


2. Adventsonntag

Messe: vom So, Violett, Cr, Prf Advent III

L 1: Jes 11,1-10; L 2: Röm 15,4-9

Ev: Mt 3,1-12

Stundenbuch: 2. Woche

04

10.00 Uhr

Hl Messe mit Gedenken an Josef,Vefi und Otmar Zangerl; Anton und Josefa Jelen(Jhm.)



Montag der 2. Adventwoche

Messe: vom Tag, Violett

vom g, Weiß: hl. Anno, Bischof von Köln,

Reichskanzler (1075; RK)

L: Jes 35,1-10; Ev: Lk 5,17-26

05

18.30 Uhr

Rosenkranz



Dienstag der 2. Adventwoche

Messe: vom Tag, Violett

vom g, Weiß: hl. Nikolaus, Bischof

von Myra (um 350)

L: Jes 40,1-11; Ev: Mt 18,12-14

06

18.30 Uhr

Rosenkranz



Mittwoch: hl. Ambrosius, Bischof von Mailand, Kirchenlehrer (397), G

Messe: vom G, Weiß

L: Jes 40,25-31; Ev: Mt 11,28-30

oder L: Eph 3,8-12; Ev: Joh 10,11-16

07

06.00 Uhr

Rorate mit Gedenken an Verstorbene der Fam. Gritsch und Reich; Rosa und Richard Jungblut; Anna und Hans Kaufmann (Jhm.); Verstorbene der Fam. Warzilek und Schuler; 

 



Donnerstag: Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria

Messe: vom H, Weiß, Gl, Cr, eigene Prf

L 1: Gen 3,9-15.20; L 2: Eph 1,3-6.11-12

Ev: Lk 1,26-38

08

10.00 Uhr

Hl. Messe mit Gedenken an Renate Sprenger; Lebende der Fam. Thurner; Uta und Erich Althaler(Jhm.) und Trude Stark; Verstorbene der Fam. Kerber und Jäger; 



Freitag der 2. Adventwoche

Messe: vom Tag, Violett

vom g, Weiß: hl. Johannes Didakus (Juan

Diego Cuauhtlatoatzin), Glaubenszeuge (1548)

L: Jes 48,17-19; Ev: Mt 11,16-19L: Jes 48,17-19; Ev: Mt 11,16-19

L: Jes 48,17-19; Ev: Mt 11,16-19

09

Samstag der 2. Adventwoche

Messe: vom Tag, Violett

vom g, Weiß: Gedenktag Unserer Lieben

Frau von Loreto, Prf Maria

L: Sir 48,1-4.9-11; Ev: Mt 17,9a.10-13

10

19.00 Uhr

Wortgottesdienst



3. Adventsonntag (Gaudete)

Messe: vom So, Violett oder Rosa, Cr, Prf Advent II

L 1: Jes 35,1-6a.10; L 2: Jak 5,7-10

Ev: Mt 11,2-11

Stundenbuch: 3. Woche

11

10.00 Uhr

Hl Messe mit Gedenken an Laura Peintner (Jhm.); Hans Pircher und Alois und Ida Miemelauer; Günther Hammerle; Norbert Passler; Emma Habicher (Jhm.) und Erwin Habicher; Erwin Wolf (Jhm.) und Frieda Wolf;