Pfarrinfo Ostern 17 BRUGGEN FIN WEB 1klDas Kreuz mit dem gekreuzigten Leib Christi vergegenwärtigt für uns Christen die Darstellung Seiner Liebe, die sich in seiner Lebenshingabe geoffenbart hat und durch die die ganze Menschheit von ihrer Schuld erlöst wird.
Für uns ist das Kreuz das Erkennungszeichen unserer Zugehörigkeit zu Christus, unserem Erlöser. Es ist nicht nur ein Symbol, sondern ein wirksames Zeichen, das hier und heute die Glaubenden vor Unheil und Bösem beschützt, weil Christus am Holz des Kreuzes das Böse besiegt und das Leben neu geschaffen hat. 
In den Pfarrnachrichten finden Sie außerdem: Das Ergebnis der Pfarrgemeinderatswahlen, aktuelle Informationen sowie die Gottesdienstordnung, diesmal für alle drei Pfarren des Seelsorgeraums. Lesen sie unsere Pfarrnachrichten.

Bruggen PGR Wahl2017Ergebniskl

 

Bruno KoesslerUnser Gründungs- und Ehrenobmann Dipl.-Ing. Bruno Kössler ist am 11. März 2017 im 93. Lebensjahr im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen.
Dipl.-Ing. Bruno Kössler war 1963 Gründungsmitglied des Kirchenchores St. Josef Landeck-Bruggen. Zu Cäcilia 1963 konstituierte sich der Kirchenchor und Dipl.-Ing. Bruno Kössler wurde zum Obmann gewählt. 
Für seine großen Verdienste um den Kirchenchor St. Josef als Obmann und aktiver Sänger wurde er 1976 von der Vollversammlung zum Ehrenobmann ernannt. Viele weitere Jahre hat er sich engagiert und aktiv als Tenor eingebracht. Seine Liebe zur Musik und vor allem zum Kirchenchor St. Josef konnte er an seine Kinder weitergeben, die noch heute in führenden Funktionen im Kirchen-chor tätig sind.
Wir trauern mit seiner Frau Paula und seinen Kindern Bernadette, Martin, Maria und Johanna. Wir danken Dipl.-Ing. Bruno Kössler im Namen des Kirchenchores St. Josef Landeck-Bruggen für das jahrzehntelange Engagement für den Chor und werden ihn in guter Erinnerung behalten und ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren. 
– Ruhe in Frieden!

Pfarrinfo Fruehjahr 17 BRUGGEN web 001 1klVieles wurde und wird möglich, weil in unseren Pfarrgemeinden viele Christinnen und Christen bereit sind, sich zu engagieren, anzupacken, wo es nötig ist und Verantwortung zu übernehmen.  So wird ein Zusammenhalt in den Pfarrgemeinden sichtbar und das Wirken des Heiligen Geistes wird spürbar, wo Menschen zum Engagement bereit sind. Am Sonntag, dem 19. März, werden in ganz Österreich wieder die Pfarrgemeinderatswahlen abgehalten.  Mehr dazu…

Pfarrnachrichten Dezember2016

"Advent ist eine Zeit, um Mensch zu werden" schreibt Pfr. Martin in seinem einführenden Artikel. Dazu laden die Roraten ein, und viele andere Bräuche, zu Hause oder in der Gemeinschaft der Kirche. 

Vikar Rafal erzählt ein bisschen über seinen Werdegang, Johannes berichtet vom Miniausflug. Ein Artikel ist den nun geklärten Eigentumsverhältnissen des Klosters Perjen gewidmet.

Sie finden, wie gewohnt, die Übersicht über die Gottesdienste und diesmal auch die Tage, an denen die Sternsinger in ihrer Strasse unterwegs sein werden. 

Viel Freude beim Lesen... und ein gesegnetes Weihnachtsfest 2016.