Pfarrnachrichten Dezember 2021 Seite001Diese Pfarrnachrichten bieten euch einen bunten Mix aus Berichten und Impulsen zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Pfr. Martin lädt dazu ein, zu zeigen, dass wir Menschen mit Gefühlen sind und dazu, uns selbst und andere so anzunehmen, wie wir eigentlich sind. So kann die Advent- und Weihnachtszeit für uns zu einer Erfahrung der Befreiung werden. Heilige zeigen uns die Schönheit eines auf Gott ausgerichteten Lebens, Diakon Peter gibt ehrliche Einblicke in 26 Jahre geistlichen Dienst. Ihr findet Anregungen, um den Advent zu gestalten und die Einladung zur Hauskirche. Einen Impuls der besonderen Art bietet der Beitrag von Kooperator Basile - er gibt Einblick in das religiöse Leben in seiner Heimat Burundi.
Da wenige Tage nach Drucklegung wieder ein Lockdown beschlossen wurde, sind manche Terminankündigungen nicht mehr aktuell… aber da hilft der Blick in die Rundschau.
Hier geht’s zu den Pfarrnachrichten…

Pfarrnachrichten September 2021 Seite001„Kirche - Eine Gemeinschaft, in der die Einzelnen ebenso wichtig sind wie es die Gemeinschaft selbst ist.“ So titelt das Geleitwort von Pfr. Martin für diese Ausgabe der Pfarrnachrichten. Unsere Berichte und Ankündigungen lassen greifbar werden, dass an sehr vielen Orten der Pfarre Gemeinschaft erfahrbar wird, welche auch offen ist für Neue und Neues. Lesen Sie unsere Pfarrnachrichten, oder noch besser: Schauen Sie mal bei uns vorbei - Sie sind herzlich willkommen.

Pfarrfest2021 Plakat web

Pfarrnachrichten Juli2021 Seite001webSo wie das Wasser uns erfrischt, so brauchen auch unser Geist uns unsere Seele Quellen, aus denen sie schöpfen können. Diese Ausgabe unserer Pfarrnachrichten weist auf Quellen hin und berichtet von Erfahrungen mit Kraftquellen. Lesen Sie mehr…

 

Pfarrnachrichten Februar2021 Seite001webUnser Glaube ist wichtig. Gerade in dieser Zeit vermittelt er Hoffnung und Liebe. Dies zeigt der Artikel von Pfr. Martin Komarek ebenso, wie das lebendige Zeugnis der Sternsinger und der Perjener Kindergruppe beim Krippenspiel. Ein provokanter Artikel über Maria Magdalena lenkt unseren Blick auf das Glaubenszeugnis diese bemerkenswerte Frau. Bei jeder Heiligen Messe - auch bei der virtuellen Mitfeier - versammeln wir uns um das "Geheimnis des Glaubens" - Diakon Peter Thaler hat einen lesenswerten Beitrag aus dem Internet dazu beigesteuert. Gelebter Glaube spornt an zum Guten und überwindet Grenzen, wie der Bericht über die Mütterrunde Perjen zeigt. In der Fastenzeit laden "Nachmittage der Barmherzigkeit" und ein "Bußgottesdienst" zur Besinnung und Erneuerung unseres Glaubens ein.

Viel Freude beim Lesen unserer Pfarrnachrichten wünscht Euch das Redaktionsteam