Pfarrnachrichten Dezember 2020 Seite001klDie letzten Wochen waren von Ereignissen geprägt, die Angst machen können. Die steigende Anzahl der Corona-positiven Mitmenschen, die US-Wahl, die Terrornacht in Wien und anderes... Jeder hat seinen individuellen Blick auf aktuelle Ereignisse.
In diese Situation hinein versuchen unsere Pfarrnachrichten wieder Freude, Hoffnung und Vertrauen zu säen. Gott ist unterwegs zu uns, er lässt uns nicht allein.
Eine gesegnete Adventszeit… Wir bleiben im Gebet verbunden! Hier gehts zu den Pfarrnachrichten...

Corona Regelungen für Gottesdienste

 

Pfarrnachrichten September2020Der Blick des Guten Hirten lädt uns ein, von ihm zu lernen, von seiner Großzügigkeit, von seiner Barmherzigkeit, seinem Vertrauen und seiner Hingabe. Nicht nur das Titelbild, sondern vor allem der Leitartikel von Pfr. Martin lohnt eine Betrachtung.
Weiters finden Sie in unseren Pfarrnachrichten eine kurze Vorstellung unseres neuen Mitarbeiters aus Burundi, Berichte aus der Kinder- und Jugendarbeit, einer Solidaritätsaktionen, der Bildungsarbeit im Alten Widum, dem Spendenaufruf zur bevorstehenden Restaurierung der Burschlkirche und etliches andere Lesens- und Sehenswerte.

Hier gehts zu den Pfarrnachrichten...

Gottesdienste sind seit 15.5.2020 wieder öffentlich zugänglich. Nun gibt es mit 29.5.2020 weitere Lockerungen der Covid-19-Maßnahmen:
• Während der Gottesdienste ist ein Mindestabstand von 1m einzuhalten, d.h. es dürfen sich
in der Stadtpfarrkirche Landeck ca. 115 Personen aufhalten 
in der Pfarrkirche St. Josef in Bruggen ca. 160 Personen 
in der Pfarrkirche Perjen ca. 100 Personen 


• Beim Betreten und Verlassen der Kirche sind Mund-Nasen-Masken zu tragen,
am Platz und zum Kommuniongang können die Masken abgelegt werden
• Beim Betreten der Kirche sind die Hände zu desinfizieren
• Der Kommunionempfang ist derzeit nur in Form der Handkommunion möglich

Da es für die Gläubigen nun wieder möglich ist, die Gottesdienste zu besuchen,
finden keine Übertragungen der Gottesdienste auf YouTube mehr statt.