007-kirche-perjenaussenansicht
Am 8. Mai überträgt der ORF um 10:00 Uhr den Gottesdienst aus der Pfarrkirche Perjen. Der Kirchenchor wird den feierlichen Muttertagsgottesdienst musikalisch mitgestalten.
Sie sind herzlich eingeladen, in der Kirche oder an den Radiogeräten den Gottesdienst mitzufeiern.

pfarrbrief 2011 1 2


Herzliche Einladung online in unserem neuen Pfarrbrief zu stöbern. Sie finden Berichte über die Visitation unseres Bischof, Artikel über das pfarrliche Leben, Grundsatzerklärung zum "zeitweisen Rückzug" der Kapuziner aus Perjen und einige Gedanken zum Thema: "WEGSCHAUEN - AUF DEN WEG SCHAUEN".

Direkt zum Pfarrbrief!

BrHermannAnlässlich seines 80. Geburtstages feiert der langjährige Seelsorger P. Hermann Gasser am 20. Februar um 10:00 Uhr einen Festgottesdienst (Kirchenchor) in der Pfarrkirche Perjen. P. Hermann war von 1979-1994 ein überaus beliebter und rühriger Pfarrer in Perjen. Er initiierte u.a. eine Innenrenovierung der Pfarrkirche, die Um- und Neugestaltung des Kapuzinerplatzes und war auch Mitbegründer der "Schrofensteiner Ritterrunde".
Wir wünschen Dir, lieber P. Hermann, von ganzem Herzen alles Gute und Gottes Segen!

manfred scheuer 2007Bischof Manfred Scheuer ist vom 1.-3. Februar auf Pastoralbesuch in Landeck. Unsere Pfarre wird am Dienstag, dem 1. Februar 2011, in den Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit rücken. Wir laden zu Begegnung, Gespräch und zur Mitfeier der Gottesdienste herzlich ein:
ab 14:30 Uhr: Begegnunsmögsmöglichkeit beim Pfarrcafe im Pfarrsaal. Alfred Pöll wird einen kurzen filmischen Rückblick auf das Pfarrleben der vergangenen Jahrzehnte werfen. 
16:30 Uhr: Vesper (kirchl. Abendgebet) in der Pfarrkirche
Sonntag, 6. Februar - 9:30 Uhr: Offizieller Empfang am Kapuzinerplatz in Perjen und Festgottesdienst anschl. Agape
Foto (c) Moriggl

sternsinger2011-03

Sternsinger Perjen 25 Kinder, Jugendliche und heuer auch eine Gruppe junger Erwachsener sind am 3. und 4. Jänner durch Perjen gezogen und haben die Botschaft von Weihnachten in alle Haushalte gebracht. Die Bitten um eine Spende für Menschen in Not wurde großherzig beantwortet. Insgesamt kamen über 4.000 Euro zusammen. Allen SpenderInnen und allen, die zum Gelingen der Sternsingeraktion beigetragen haben, ein herzliches DANKE!